Videosprechstunden

Der Ablauf einer Videosprechstunde zwischen Ihnen und Ihrem Arzt ist ähnlich einer persönlichen Sprechstunde in der Arztpraxis. Sie und Ihr Arzt tauschen sich hierbei jedoch digital an einem Bildschirm aus und sparen sich die Zeit und Mühe, sich in die Praxis zu begeben.

Zur Durchführung der Videosprechstunde benötigen Sie lediglich einen Computer mit der folgenden Ausstattung:

  • Firefox oder Chrome Browser
  • Kamera
  • Mikrofon
  • Lautsprecher
  • Internetverbindung

Außerdem benötigen Sie eine persönliche E-Mail-Adresse.

Sie können in nur wenigen Schritten teilnehmen:

  1. Unterschreiben Sie vor der ersten Videosprechstunde einmalig die Einwilligungserklärung zum Datenschutz bei Ihrer Arztpraxis. Dabei hinterlegen Sie auch ihre persönliche E-Mail-Adresse
  2. Vereinbaren Sie für jede Videosprechstunde mit Ihrem Arzt einen Termin
  3. Rechtzeitig vor Beginn der Videosprechstunde schickt Ihr Arzt Ihnen eine Einladung zur Teilnahme per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse
  4. Nach Betätigen Sie des Teilnahme-Links in der E-Mail werden Sie in das virtuelle Wartezimmer geführt
  5. Ihr Arzt wird Sie in Kürze in das Videosprechzimmer einlassen und kann die Sprechstunde mit Ihnen beginnen
  6. Nach Beendigung der Videosprechstunde werden Sie auf die Webseite der Videosprechstunde geleitet

Einwilligungserklärung

Sie können hier die Einwilligungserklärung herunterladen und ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben bei Ihren nächsten Besuch in unserer Praxis mitbringen. Außerdem ist es auch möglich das ausgefüllte und eingescannte Dokument uns via E-Mail an kontakt@praxis-dzialocha.de zukommen zu lassen. Falls Sie keine Möglichkeit haben das Dokument selber auszudrucken erhalten Sie es natürlich auch in unserer Praxis.